Was willst Du ?

Was willst Du ?

19. Oktober 2020 0 Von Thorsten

Wenn du ausmistet , dich als Minimalist siehst oder auf dem Weg dazu bist , dann mache dir klar was deine Ziele sind.

Willst du mehr Übersicht , Dinge schneller finden ? Willst du mehr Zeit, weil Dinge Zeit fressen ? Willst du weniger oder effektiver putzen ? Willst du die Welt retten, indem du dem Konsummonster ein lautes Nein entgegenrufst ? Die Gründe sind vielfältig.

Auf dem Weg wirst du sehen : vieles ist miteinander verbunden. Kleine Schritte ermöglichen neue Schritte, die vorher nicht sichtbar waren. Ein einziges entferntes Möbelstück kann neue Stellmöglichkeiten und Freiheiten erlauben.

Heute sind mehrere Dinge bzw. Aspekte bei mir zusammengetroffen. Vorräte reduzieren, Küchengerät ersetzen, Kuchen backen.

Ich hatte ja geschrieben, dass ich die Vorräte im Apothekerschrank im Auge behalten werde, weil mir der Schrank zu voll ist.

https://www.via-simplex.de/2020/10/14/vorratsberge/

Eine Packung Zwieback ist schon offen und heute geht es an den Kakao .

Ich backe einen Marmorkuchen , auch für die Kids, damit sie weniger künstlichen Süßkram essen. Dazu werden 30g Kakao verbraucht. Zu Weihnachten kommt dann noch das Marzipan hinzu, das in Kakao gerollt wird und wieder wird es weniger Kakao. Das Ziel ist es die zweite Packung leer zu bekommen.

Fur das Abwiegen habe ich eine mechanische Waage, die mir die Elektronische ersetzen wird.

Ich hatte nach dem Kauf jedoch Bedenken, dass die 20g-Einteilung der mechanischen Waage zu grob sei. Immerhin kann die mechanische Waage auch Tara, das war für mich Voraussetzung.

Nach mehreren Monaten komme ich zurecht und im Ergebnis habe ich heute die elektronische Waage aussortiert. Die Angst mit der gröberen Einteilung nicht arbeiten zu können war unbegründet. Es kommt nicht auf 5 oder 10 g an.

Ein weiterer Nachteil der mechanischen Waage ist , dass sie eine gewisse Arbeitshöhe benötigt. Es kommt ja immer noch eine Schüssel drauf , in die man von oben etwas einwiegt. Ich kann die Waage nur einsetzen, weil ich vor einigen Wochen drei Küchenoberschränke abgehängt habe und nun mit den hohen Geräten wie Küchenmaschine, Sodabereiter, Zitruspresse und Waage frei arbeiten kann. Die Gerätehöhe war es die das Abhängen der Oberschränke beschleunigt hat.

Und nebenbei : beim Arbeiten kann alles vollgeräumt sein, dann sieht es gar nicht minimalistisch aus 😉 Wenn du Riesenarbeitsflächen hast, die aber nie voll werden beim Kochen oder Backen , dann brauchst Du vielleicht weniger Arbeitsfläche 😉

Wie ihr seht muss man nichts überstürzen, man kann abwarten , aber sollte dann auch entscheiden. Nicht , dass man am Ende mehr Geräte hat als vorher.

Der M-wert bleibt unverändert. Eine Waage rein, eine raus.