So viele elektrische Geräte

23. Oktober 2020 3 Von Thorsten

auf YouTube hat jemand seine elektrischen Geräte gezählt und ist auf 9 gekommen , in einer Wohnung und einem Zweipersonenhaushalt.

Ich ahnte es schon : bei mir ist es ein Vielfaches. Gut das 10 fache.

Küche 18 : Mikrowelle, Geschirrspüler, Ofen, Herd, Kühlschrank/Gefrierkombination, Küchenmaschine, Kaffeemühle, MrCuisine, Radio, Waffeleisen, Toaster, Eierkocher, Heißwassergerät, Dunstabzugshaube, Nachtlampe zum Stecken in die Steckdose ( wegen der Katzen, die beschäftigen mich nachts 😮 ). Es gibt noch ein elektrisches Handrührgerät, Frischkäsebereiter, Sandwichmaker. Die gehören mir nicht und die nutze ich selbst nicht. Ich zähle die trotzdem mit.

Wohnzimmer  8 : Fernseher, Lautsprecher, schnurloses Telefon, FritzBox, PS/4 ( zum Abspielen alter DVD, selten genutzt, aber das letzte Gerät dafür), Stehlampe, Wanduhr, Außen/innentermometer, Akkuladegerät,

Schlafzimmer 6 : Fritzbox, schnurloses Telefon, Staubsauger, 2 Klemmlampen, Bügeleisen. (Die Fritzbox wird per Handschalter nachts ausgeschaltet, WLAN ist durch Sodtwareeinstellungen im Haus von 00.30 bis 5.00 Uhr generell aus.)

Bad 6 : 2 elektrische Zahnbürsten, Bartschneider, Haarschneider, Funkwecker (Batterie), Personenwaage (Batterie).

Seit Corona bin ich der Friseur. Ich habe den Kindern früher auch die Haare geschnitten und mache es jetzt wieder, für alle.

Dachgeschoss  12 : Fritzbox , schnurloses Telefon, Minicomputer, Monitor, Tischlampe, Stehlampe, Drucker, Waschmaschine, vier Ventilatoren eingelagert für den Sommer.

Versorgungsraum 4 : Fritzbox und Glasfaserübergang ( gehören beide dem Provider), Raspberri-Pi (filtert Werbung aus) , passiver Router zur Multiplikation der Lan-Anschlüsse .

Außerdem 3 : Smartphone, Tablet, Armbanduhr mit Batterie.

Garten/Schuppen 8 : Vertikutierer, Akku-Rasenmäher, Heckenschere, Trimmer, Schredder, Säge, Bohrmaschine, Schwingschleifer.

Feste Installationen wie Beleuchtung, Belüftung und Rollladensteuerung habe ich nicht mitgezählt. Außerdem gibt es noch eine Kiste mit mehreren Zeitschaltuhren , ein Energiemeßgerät und eine Lichterkette in der Weihnachtskiste. Handies, Wecker, PC der übrigen Familie sind ebenfalls ungezählt.

Die Gesamtzahl könnte im Haushalt 80 bis 90 erreichen

Einige Gegenstände sind auf der „Abschussliste“, ich werde dazu eigene Beiträge schreiben, falls es dazu kommt.