2 Küchengeräte gehen, M-wert -18

2 Küchengeräte gehen, M-wert -18

29. Oktober 2020 0 Von Thorsten

Was ich vor Kurzem nicht für möglich gehalten hätte : 2 laute Monstermaschinen werden aus der Küche rausgehen.

Der Geräteterror in der Küche wird weniger

Da ist zum einen meine über 30 Jahre alte Bosch-Küchenmaschine. Mit Schüssel, Deckel und drei verschiedenen Rührbesen/Knethaken.

Ich habe sie jetzt das letzte Mal benutzt. Auf dem Hefeteig war plötzlich eine schwarze Schliere. Es ist Dreck oder Plastik oder was auch immer, das von der schwarzen Mechanik runtergekommen sein muss. Schluss aus, weg. Der Deckel war schon lange kaputt, er lag nur noch lose auf . Meine Frau hat die Maschine nie genutzt, ich am Ende nur noch für Hefeteig ( für Sauerteig ist der Motor zu schwach, den mache ich mit der Hand ). Wir haben ja noch das Handrührgerät zum ersten Durchmischen. Ich habe sie seit Jahren im Blick, jetzt ist es soweit.

Da zweite Gerät ist eine elektrische Körnermühle, die ist ungefähr genauso alt und noch lauter.

Mörderisch laut.

Das Mahlwerk besteht aus Stahl und Plastik, das Mahlergebnis ist unbefriedigend, mir zu grob. Es könnte Materialermüdung sein , verzogen oder sonstwas. Das Plastik hat sich über die Jahre auch verfärbt. Ich werde nur noch gemahlenes Mehl kaufen, die angebliche Oxidation von gekauften Mehl nehme ich in Kauf. Ich kann den zusätzlichen Nutzen von frisch gemahlenen Getreide nicht einschätzen, jedenfalls wiegt es den Besitz dieses Geräts nicht auf . Schroten für Müsli machen wir auch lange nicht mehr. Den Rest an Körnern mahle ich noch durch, dann geht auch diese Maschine.

Der M-Wert erniedrigt sich um -2 auf -18