Aufheben oder weggeben ?

Aufheben oder weggeben ?

12. November 2020 0 Von Thorsten

Heute habe ich 3 Sportshirts und 3 T-Shirts aussortiert. Ich habe einfach zu viel davon stelle ich fest.

Es geht fast nichts kaputt

…wenn man viel von einer Sache hat.

Kleidung wird dann so selten getragen, dass sie noch nach Jahren o.k. ist. Das ist im Grunde genommen eine vorgezogene Verschwendung von Rohstoffen und Geld, das unproduktiv im Schrank verbringt.

Die Gefahr besteht , dass Kleidungsstücke fast gar nicht getragen werden, weil sie nach Jahren aus der Zeit fallen . Einfarbige Teile in weiß, schwarz oder Grau sind immer gut.

Was macht man nun mit so vielen ähnlichen Teilen ?

Entweder hebt man sie auf wenn man sich sicher ist , dass man sie auch nach Jahren tragen wird und muss dann jahrelang nichts neu kaufen

oder

man gibt einen Teil weg in der Hoffnung , dass jemand das Kleidungsstück zeitnah bekommt und damit der Rohstoff nicht unnütz herumliegt. Dann hat man wieder mehr Platz im Schrank.

Da ich nicht sicher bin, ob T-Shirts tatsächlich weiter gegeben werden behalte ich alle, habe mir aber vorgenommen auf kleinere Löcher oder Ausleiern mehr zu achten, um dann zügiger zu entsorgen / recyclen.

Daneben habe ich noch kurze Plastikklemmen entsorgt, die sind für mich unbrauchbar, längere sind regelmäßig in Benutzung z.b. fürs Nassfutter der Katzen, und bleiben . Hier ziehe ich nur 1 als Set ab.

Der M-Wert erniedrigt sich um 6+1 auf -31.