Kaffeemühlen, M-wert -30

Kaffeemühlen, M-wert -30

21. November 2020 6 Von Thorsten

Ich habe längere Zeit im Internet recherchiert, um zu entscheiden, ob die elektrische Kaffeemühle durch eine manuelle Kaffeemühle ersetzt werden kann.

Ich habe mich dann für eine in Röhrenform entschieden, aus Metall und mit Keramikmahlwerk. Die nostalgischen Kaffeemühlen aus Holz sind schwerer zu fassen und zu reinigen. Kaffeemehl könnte bei den eingelassenen Schubladen zwischen das Gehäuse und die Schublade fallen.

Bei meiner elektrischen Kaffeemühle passiert das im Übrigen auch. Mit der Zeit verfettet der Ausgang der Mühle und wenn man das Sammelgefäß rausnimmt fällt Kaffeemehl herunter.

Bei der röhrenförmigen Mühle ist das anders. Das Kaffeemehl kann nur nach unten in den Behälter fallen und da kommt es korrekt an.

Die Mühle hat nur ca. 24€ gekostet und stammt von einem Startup, das die Mühlen auch verpackungsschonend versendet, zumindest ohne Plastik.

Der erste Testkaffee war klasse. Das Mehl ist gleichmäßig. Natürlich dauert das Mahlen seine Zeit. Wer morgens hektisch aufbrechen muss für den ist das Mahlen mit der Hand eventuell nicht so gut.

Ich werde das eine Zeit lang beobachten und die elektrische Mühle vorerst aufheben.

Der M-wert erhöht sich um 1 auf -30