Google reduzieren

2. Dezember 2020 2 Von Thorsten

Ich benutze seit langer Zeit duckduckgo (duckduckgo.com) als Suchmaschine. Man kann alternative Suchmaschinen über die Browsereinstellungen eintragen und als Standard fetlegen. Dann weiß google zumindest nicht, was man gesucht hat. Google und Facebook , sie sammeln Daten profilebezogen und bedienen sich dabei Cookies.

duckduckgo tut dies z.B nicht, die eingeblendete Werbung ist nur textsensitiv. Du erhälst auf dem Handy nicht plötzlich Werbung für „Kaffeemühlen“, nur weil Du auf dem PC einmal danach gesucht hast.

Natürlich gibt es noch andere wie Ecosia.org usw. Für jeden ist etwas dabei.

Zur Navigation benutze ich OsMand, das auch offline funktioniert. GoogleMaps muss die Karten immer nachladen, blöd wenn man im Wald steht.

duckduckgo , sobald eine Regulirung kommt verliert Google Marktanteile

Ein Leben ohne Google

Ein Leben ohne Google 2