92€ für Dekomüll

92€ für Dekomüll

8. Dezember 2020 0 Von Thorsten

Heute war ich im Billigsupermarkt, um einen Weihnachtsbaum zu kaufen. 2 Meter hohe Nordmanntanne, 15€ und ein Euro davon geht als Spende irgendwo hin. Aus ökologischem Anbau steht auf dem Anhänger. Unschlagbar günstig. Sonst sind das 40€ und mehr, da musste ich als Sparfuchs hinfahren, jeden Tag wird es voller im Laden, dann macht es keinen Spaß mehr.

Die Bäume sind längst gefällt und liegen irgendwo auf Hängern, also steht der Baum jetzt draußen im Wassereimer und muss mit Wasser durchhalten bis Weihnachten.

Vor mir an der Kasse war eine Frau mittleren Alters , die hat nur Deko aufs Band gestellt. Drei Töpfe mit Plastikblumen waren dabei, wenn die wenigstens echt gewesen wären. Kaum auszuhalten, was die einen Ramsch aufs Band lud.

Als sie dann über 90€ zahlen sollte und zuckte sie protestierend zusammen und die Kassiererin meinte darauf „Ich hoffe Sie haben das Geld, ich kann nichts dafür, dass haben Sie in der Hand“. Die Kundin hat ganz still bezahlt. Oh je.

Ich habe noch einen Ritterstern gekauft, konnte es nicht lassen. Auch Deko, aber lebt. 2,93€. Siehe Beitragsbild.

Der M-wert erhöht sich um 1 auf -29