Ausstechformen, M-wert -33

Ausstechformen, M-wert -33

5. Januar 2021 2 Von Thorsten

Als die Kinder noch kleiner waren haben wir mit ihnen zu Weihnachten Plätzchen ausgestochen. Freihändig wurde und wird noch immer geformt: Tiere, Sterne usw.

Im Sommer hatte ich dann schon einige Ausstechformen aussortiert. Die haben nie richtig funktioniert, weil der Teig in zu schmalen Zwischenräumen hängenblieb. Merke : je schöner die Ausstechform , desto blöder und fehlerhafter das Ausstechen. Auch bei sehr figürlichen Ausstechformen ist die gewollte Figur am Ende ohne Dekoration nicht zu erkennen. Ausgestochener Engel ohne Anmalen sieht aus wie ausgelaufene Klebertube. 😉

Die letzten drei Ausstechformen sind aussortiert, gebacken wurde wie immer freihändig figurativ mit hellem und dunklen Teig und Marmorkekse , die durch Aufrollen ganz ohne Form hergestellt werden können.

Die drei Formen gehen als Set durch. Der M-Wert erniedrigt sich von -32 auf -33.