Lebensmittelverschwendung

10. März 2021 0 Von Thorsten

17 Prozent der Lebensmittel werden weggeworfen

Das ist fast jedes fünfte Lebensmittel !

Da schüttel ich nur den Kopf. Wie viele unnötige Tieraufzuchten, Ackerflächen, Transporte, Energieaufwand, Chemie, Arzneimittel, Dünger,…. könnte man einsparen.

Wären wir als Gesellschaft disziplinierter , würden wir weniger wegwerfen müssen. Ich bin mir sicher, dass wir uns das in Zukunft nicht mehr erlauben wollen oder können.

Jeder kann einen Beitrag dazu leisten. Z.B. Lebensmittel mit erreichtem MHD ( Mindesthaltbarkeitsdatum) kaufen, Togoodtogo App Lebensmittel retten nutzen…

Und zu Hause gilt es die Vorräte regelmäßig sichten. Trockene Vorräte können oft noch lange nach MHD verwendet werden.

Bei uns schimmeln über Nacht die BioZitronen, deshalb sind sie bei 10 Grad im Kühlschrank. Seitdem keine Ausfälle. Bei uns wird selten etwas weggeworfen.

Minimalismus hilft auch bei Lebensmitteln die Übersicht zu behalten. Tendenziell immer etwas vom Vorhandenen nutzen und nur das Fehlende hinzukaufen. Und nicht spontan im Supermarkt etwas kaufen, was man vielleicht noch zu Hause hat und sich nicht sicher ist , z.b. Gewürze.