Das Tempo bestimmst Du !

Das Tempo bestimmst Du !

15. April 2021 0 Von Thorsten

Unsere Welt wird durch die Uhr bestimmt. Termine, Fristen, Arbeitsstunden. Oft ist die Zeit auch mit Geld korreliert. Das Verletzen vorgegebener Zeitmarken bedeutet Verlust von Einkommen.

Um so wichtiger ist es sich die Zeit im privaten Bereich Untertan zu machen, wenn die Gestaltung im Beruf, oder mit Behörden ( Abgabe der Steuererklärung, TÜV,…) nicht möglich ist.

Minimalisiertes Wohnzimmer

Um mehr Zeit zu haben ist ein minimalisierter Hausstand eine gute Möglichkeit Zeit zu bekommen, die früher bei Putzen,Pflegen, Suchen und Räumen verloren ging. Zeit und Kontrolle über die Dinge können in großem Maße zurück erlangt werden.

Nur muss man erst einmal zu einem solchen gelangen. Heute beschlossen und morgen alles perfekt minimalisiert ? Das funktioniert nur in Büchern oder der eigenen Vorstellung.

Um mehr Zeit zu bekommen muss über längere Zeit mehr Zeit investiert werden.

Das Aussortieren, Entsorgen, Überlegen ist ein längerer Prozess, der viel Zeit und Energie kostet. Je nachdem wie lange und wie viel im Leben angeschafft wurde. Jüngere Menschen und Menschen in kleineren Wohnungen haben es leichter. Es sei denn…es sind noch große Keller oder Dachböden vorhanden. Oder der Krempel ist noch bei den Eltern untergebracht. Familien können phasenweise unglaubliche Mengen an Dingen anhäufen. Die Kinder sollen ja alles haben in unserer Konsum- und Wohlstandswelt.

Wie schnell man zu einem befriedigenden Zustand kommt hängt von der Menge der Dinge und der Zeit ab, die Du in das Aufräumen deiner Wohnung investieren kannst .

Das Tempo bestimmst Du !

Kein Buch, kein Youtubevideo kann dir die Zeit vorgeben oder versprechen, das liegt allein bei dir ! Die Kunst ist es das richtige Tempo zu finden und dann dran zu bleiben.

Lass keinen neuen Krempel in dein Haus !

Ohne neue Gegenstände geht es natürlich auch im bestminimalisierten Haushalt nicht, irgend etwas geht kaputt oder verbraucht sich . Bei Käufen den Sinn überprüfen. Bei Fehlkäufen den Gegenstand wieder loswerden ! Das fällt schwer, muss aber sein.

Es ist normal, dass es Phasen mit größerem Erfolg und Pausen gibt. Wenn Zeit und Energie fehlen, dann reicht es auch regelmäßig kleinere Projekte durchzuführen. Eine Schublade konsequent ausmisten oder 10 Gegenstände.

Und eines Tages wirst Du merken, dass es kaum mehr etwas auszusortieren gibt. Du erhälst mehr Zeit , findest Dinge leichter und schleppst den Ballast vergangener Konsumjahre nicht mehr mit dir mit.