Der Schrank wurde operiert

Der Schrank wurde operiert

16. April 2021 0 Von Thorsten

Vor kurzem hatte ich von dem Schrank im Wohnzimmer berichtet. Zwei Böden waren mitsamt Inhalt durchgebrochen, Sperrholz und Plastikhalter gaben nach.

Ich habe den Schrank mit Holzbohrer, Schraubendreher und vier Schrauben stabilisiert. Seitenwände und Regalböden sind fest miteinander verbunden. Die oberen zwei Böden können nun nicht mehr durchbrechen.

Obwohl der Schrank wackelig und primitiv ist , ist er augenfällig und passt zur übrigen Einrichtung, wie z.b. dem gleichgroßen Vitrinenschrank. Dort sind die Böden übrigens von Fabrik aus mit den Seitenwänden verbunden.

Es ist die nachhaltigere Lösung zu reparieren. Ich würde die beiden Schränke aber nicht mehr umziehen wollen, das würden sie auch nicht überleben. Sie könnten weitere 20 Jahre stehen.

Holzbohrer
Boden mit labilen Plastikhaltern
2 Schrauben , von außen eingedreht