Der elektrische Vertikutierer: M-wert -87

Der elektrische Vertikutierer: M-wert -87

21. April 2021 0 Von Thorsten

Ich habe heute den elektrischen Vertikutierer bei ebay-Kleinanzeigen eingestellt. In unserem kleinen Stadtgarten habe ich ihn alle zwei Jahre eingesetzt und seit Jahren versuche ich die Rasenfläche zu verkleinern, das Moos zu bekämpfen, Löwenzahn und andere Wildkräuter auszumerzen. Es ist nicht möglich den Rasen einfach wachsen zu lassen und nichts zu tun, das ist Utopie, aber was könnte man ändern um ökologisch und pragmatisch zu sein ?

Moos darf wachsen, Gänseblümchen dürfen bleiben . Andere aggressive Wildkräuter muss ich jedoch manuell entfernen , auch weil sie sich sonst im ganzen Garten aussäen. Wildkräuter mit breiten Blättern ersticken Gras, es bleiben leere Stellen im Winter, die schlammig oder ungepflegt wirken können.

Mach dir Moos zum Freund

Es muss ein dichter Wuchs sein, sodass man darauf gehen kann. Moos geht 🙂

Moos im Rasen war mein Feind, dabei mag ich Moos sehr. Warum habe ich hier „versagt“ und mir das Ideal des spießigen Kleingärtners angeeignet ?

Eine Rasenfläche ohne Moos und Unkraut ist ein Ideal und ein Ding zum Angeben.Man möchte aber auch nicht, dass jemand sagt, es sei ungepflegt, die gescheite Antwort bleibt im Hinterkopf.

Moos darf also ab sofort wachsen, wenn es nicht verschwindet, z.b. im Schatten und an trockenen Stellen.

Löwenzahn und Co werden dagegen konsequent rausgeschnitten. Wildkräuter und Moos werden an normalen Stellen durch jährliche Kalkung und Düngung gehemmt, das Gras gestärkt.

Ein Teil des Gartens wurde in den letzten Jahren in einen Blumengarten für Insekten verwandelt, dies sollte Ausgleich für den sterilen, aber notwendig begehbaren Rasen sein.

Somit ist der Vertikutierer überflüssig. Es gibt Interessenten, evtl. bin ich Montag früh schon los und kann den freigewordenen Platz gut für die Fahrräder verwenden. Update : er wurde am 26.04.2021 abgeholt.

Ich habe auch noch einen Akkumäher. Den möchte ich auch noch loswerden, warte aber bis ich die Starkwachsphase bewiesen im Mai auch mit meinem Handrasenmäher bewältigen kann. Sicher ist sicher.

Ich merke auch : ich sollte die Elektrogeräte erneut zählen. Seit der letzten Zählung scheinen ein paar gegangen zu sein.