Vitrinenschrank

Vitrinenschrank

6. Mai 2021 0 Von Thorsten

Ich habe die Fächer im Vitrinenschrank reorganisiert. Jetzt sieht man in den von außen sichtbaren Fächern nur noch Glas, Keramik und etwas Kerzenzeugs.

Es gibt viel zu viele Teelichte, wir brauchen sie nur zu Geburtstagen und an Weihnachten für zwei Teelichthalter in Sternform. Vielleicht verschenke ich welche auf Kleinanzeigen.

Organisiert und sortiert ist auch etwas wert. Technik wie Akkus und Batterien sind in den Schrank daneben gewandert.

Wir haben bemerkt, dass ein Schrank alleine doof wäre, wenn es nicht Gewohnheitssache ist. Das Wohnzimmer hat jetzt so viel Platz, dass wenig Möbel kahl wirken könnte. Die Frage stellt sich aber auch nicht wirklich, weil ich die Glassachen aus dem Vitrinenschrank nicht in der Küche unterbringen würde, jedenfalls nicht ohne alles vollzustopfen.