Plagegeist im Bad

Plagegeist im Bad

20. Mai 2021 0 Von Thorsten

Ich habe eine Mischbatterie über der Badewanne. Kaltes und heißes Wasser gehen rein, Menge und Temperatur nach Wunsch gehen wieder raus.

Diese Armatur war von Anfang an grenzwertig. Für Wassermenge und Temperatur musste man links bzw. rechts an den Enden drehen. Das ging nie leicht und war auch blöd, wenn man sich über den Wannenrand lehnt, um einen Eimer Wasser zu bekommen. Mit der Hand das Ende umfassen. Einmal links und auch rechts zur Temperaturwahl. Mit einer Hand nicht zu bedienen.

Ein altes Armaturende, für die Wassermenge

Das Ende für die Temperatur hat nun seinen Geist aufgegeben, lässt sich nicht mehr drehen, es kommt eine mittelwarme Temperatur heraus . Deshalb haben wir die Armatur noch ein paar Wochen ertragen.

Eine Endkappe war auch abgebrochen, die war aus Plastik. Man hat es von vorne nicht gesehen. Griff man ein Ende zu kurz, dann machte es Knacks und die Plastikkappe war kaputt. Jedes Mal eine Herausforderung beim Bedienen. Dabei war die Armatur nicht billig und ein Markenprodukt.

Endkappe fehlt, da abgebrochen

Zusammen mit dem kaum drehbaren Ende für die Wassermenge, insbesondere, wenn das Metall dann schon nass war, war „der Kanal voll“. Schluss, aus, ein neues Teil musste her.

Die Entscheidung fiel dann schnell : Eine Ausführung mit einem Hebel für Temperatur und Wassermenge, auch gut von außerhalb der Wanne bedienbar. Markenprodukt aus dem Baumarkt, clickundcollect. Mit dem Fahrrad abgeholt und rasch gegen das alte Teil ausgetauscht. Kosten : die Hälfte des stylischen Altgeräts.

Da ich das nicht zum ersten Mal gemacht habe hat mich der Austausch mit Abholen nur 2 Stunden gekostet. Diese investierte Zeit und Geld werden sich wegen der jetzt entspannten Bedienung schnell armortisieren.

Es ist möglich, dass Minimalismus neben dem Entfernen von Dingen auch zum Neuanschaffen oder Austauschen von Dingen führt. Die größte Gefahr für den Haushalt ist die Gewohnheit.

Seit Jahren einen Bogen um das Möbel geschlagen ? Stell es woanders hin ! Im direkten Weg sollte gar nichts stehen.

Saughaken fällt jede Woche von der Wand ? Schmeiß ihn weg !

Topflappen hat ein Loch, du musst immer höllisch aufpassen ? Stopf das Loch oder tausch den Topflappen aus !

Schweres Gefäß steht oben im Küchenschrank ? Such einen Platz weiter unten !

Dinge gehen kaputt.

Bedürfnisse ändern sich.

Dinge/Prozesse werden optimiert.