Das Bild hängt schief

27. Mai 2021 0 Von Thorsten

Heute geht es um ein echtes Luxusproblem. Unsere Funkwanduhr tickt und zwar so laut, dass ich sie gestern Abend, als es ganz still war , nicht mehr ertragen habe. Flugs wurde sie abgehängt, die Batterie ausgebaut und in den Vitrinenschrank verbannt.

Der erste kam schon im Halbdunklen gestern Abend „wo ist denn die Uhr ?“

Heute wurde dann divers diskutiert. Sie wird benötigt, für Schule, Beruf in Normalzeiten und wir benutzen sie auch beim Kochen und zum Einstellen von Uhren, die ständig nachlaufen, weil sie mit ihrem Quarzwerk an der Netzfrequenz hängen und deshalb schnell ein paar Minuten hinterherhängen. Z.b. die Uhr am Backofen.

Eine Recherche hat ergeben : ja es gibt sie : geräuschlose Funkwanduhren, bei denen der Sekundenzeiger nicht springt sondern stufenlos gleitet.

Bin ich bereit dafür Geld auszugeben , nur weil das Teil lärmt ? Was mache ich dann mit der aktuellen Uhr ?

Was macht der Minimalist ? Ein paar Nächte drüber schlafen …. Derweil tickt die Uhr gerade und ärgert mich .

Update : die geräuschlose Uhr ist bestellt, die Entscheidung konnte angesichts der häufigen Nutzung und des Vorteils „geräuschlos“ früher getroffen werden.

„Selbstbildnis mit Handy und Uhr“ :

Und hier ein passender Eintrag eines befreundeten Blogs zum Thema Uhr :