Schuhe und Schuhspanner : M-wert -220

Schuhe und Schuhspanner : M-wert -220

28. Mai 2021 0 Von Thorsten

Ich habe beschlossen die schwarzen Lederschuhe auszusortieren, inkl. Schuhspanner. Ich mag solche festen Schuhe nicht mehr tragen. Die Füße eingezwängt, unbelüftet. Ich habe diese und ähnliche Schuhe Jahrzehnte getragen, im Job mit Anzug. Das ist keine Wohlfühlkleidung. Definitiv nicht.

Seitdem ich flexible Schuhe trage ( aus China , für 30€ und ein paar Winterschuhe aus UK für irgendetwas unter 100€, wahrscheinlich auch aus China, wer weiß, verkauft sich alles als „Barfußschuhe“) geht es mir beim Gehen besser. Umknicken ist nur eine Gefahr, wenn man feste Schuhe trägt, da alles, was helfen oder nachgeben könnte eingezwängt ist. Man knickt barfuß oder in solchen Barfußschuhen vielleicht auch, aber eher selten um, aber es passiert nichts. Der Körper kann damit umgehen..es sei denn Muskeln, Zehen alles sediert und gefesselt im festen Kunstblock „Schuh“. Die Sehnen geschwächt, alles geschwächt, weil der Schuh die Gipsform ist und auf den Knacks im Straßengraben wartet 🙁

Ich kann also an festen Schuhen mit festen Oberteilen gar nichts Positives mehr sehen – außer , dass sie insbesondere bei Frauen – meist doch besser aussehen als pflatschernde Barfußschuhe mit auslaufenden Zehen bzw. Froschmaul vorne. Ist mir egal. Ich will gehen und nicht gesehen werden. 😉