Wasserkocher oder Wasserkessel

13. Juni 2021 0 Von Thorsten

Was ist besser : elektrischer Wasserkocher oder Wasserkessel ?

Dazu haben schon andere recherchiert :

utopia.de : was ist energiesparender ?

utopia.de : plastikarm Wasser kochen

Wir haben einen Wasserkocher mit Macken, aber meist lässt sich die Temperatur noch voreinstellen. Grüner Tee mag nur 80 Grad. Der Wasserkocher läuft bei uns mindestens dreimal am Tag, eher viermal.

Obwohl es ein Teil mehr im Haushalt sein wird habe ich mich entschlossen einen induktionsfähigen, 100% plastikfreien Wasserkessel zu erwerben (Auch der Griff ist aus Metall ). Und zwar einer ohne diese Pfeife , die ich niemals nehmen würde , stattdessen mit einem normalen schmäleren Ausgießer.

Die Idee ist nun , dass ich Kaffee, Kräutertee und Schwarztee mit dem Wasserkessel zubereite. Andere Dinge und andere Personen im Haushalt bleiben halt mit dem Wasserkocher. Der dürfte dadurch länger funktionieren, wird ja seltener eingeschaltet.

In den mit dem Wasserkessel zubereiteten Getränken sollte dann kein Mikroplastik enthalten sein.

Wenn der Kessel geliefert wird gibt es einen kurzen Bericht , dann würde auch der M-wert um eins erhöht werden.