Kabel gehen : M-wert -325

Kabel gehen : M-wert -325

22. August 2021 0 Von Thorsten

Ich hatte zwei Originalkartons und die Kabel der Fritzboxen aufgehoben. In den Kartons waren noch mehr Kabel, vielleicht von früher. Außerdem noch einige Telefonadapter.

Früher hatten wir schon mehrere ältere Modelle und die Teile wurden nicht weggeworfen, weil „hat ja einen Wert, könnte man noch gebrauchen“.

Da mit jeder neuen Generation von Fritzboxen wieder neue Kabel kommen, sammeln sich diese an, wenn man nicht aufpasst.

Es gehen auch die Originalkartons und Anleitungen darin. Die Kartons einer Graphikkarte und eines Blutoothkopfhörers auch. Sie sind in Gebrauch, werden vermutlich nicht weiterverkauft , Garantie erloschen, also weg damit. Noch nie habe ich eine Fritzbox verkauft. Die Kartons habe ich nicht gezählt, da Altpapier aus einem Kauf heraus.

Elektronik fällt meist aus der Zeit oder geht kaputt, dann will sie auch keiner mehr.

Stell dir vor, du müsstest umziehen. Dann würden dir vielleicht lauter solche Sachen in die Hand fallen, die „ist doch noch gut, kann man noch brauchen“. Insbesondere, wenn du viel Wohnraum und Stauraum hast.

Dinge aus der Vergangenheit hängen in deinen Zimmern wie Spinnweben an der Straßenlaterne. Putz sie weg !

Die Zeit, die ich heute investiert habe, um dieses eine Regalfach im Arbeitszimmer fast zu leeren ist gut investiert.

Ich schaue (mittlerweile) lieber auf eine leeres Regalfach als eines gefüllt mit unerledigten Entscheidungen oder gar Plunder.

Man müsste immer wieder putzen, sich die Sachen immer wieder anschauen, die Entscheidungen immer wieder vertagen und auch das kostet Zeit. Der Blick beim Vorbeigehen auf die unnützen Sachen passiert das Gehirn, das diese Störsignale ausfiltern muss. Nicht ohne Grund stopfen Menschen ihren ungenutzten Besitz in Schränke, Regale, Keller, Dachböden, unbewohnte Räume oder mieten gar einen Stauraum an. Manche sind bzgl. Platz so am Ende, dass sie die Sachen unters Bett stopfen, Koffer damit füllen oder Hochregale einbauen, die bis zur Decke mit Zeug bestückt sind.

Ich habe das früher auch gemacht und das Aufheben der Kabel in den Verpackungen war schon grenzwertig. Diese Spinnweben sind weg.

Warnung : Die Entscheidung etwas Wertiges auszusortieren ist nicht immer einfach, denn jedes Wegwerfen ist auch eine Wette auf die Zukunft aus den Erfahrungen der Vergangenheit. Lass dir im Zweifelsfall etwas mehr Zeit.