Besuch im Werkhausdorf

Besuch im Werkhausdorf

8. September 2021 0 Von Thorsten

Am Wochenende sind wir zufällig in das Übernachtungsdorf “destinature Dorf” von Werkhaus gekommen.

Wir haben ein Stück Kuchen gegessen und ein Tinyhaus besichtigt. Holz, etwas Metall und gegen Regen von oben eine Art Stoffmarkise über alles drüber. Mir hat das gefallen.

Es gab eine Waschmaschine, einen Trockner, Duschen, Toiletten ( in den Tinyhäusern sind auch Trockentoiletten ) und freies Brennholz für einen Lagerfeuerplatz. Viele der Freiluftmöbel waren auch mit dem Stecksystem des Herstellers erstellt. Eine Cafeteria mit Terrasse war auch nett.

Den Kuchen haben wir in einem Strandkorb verspeist, der nach demselben Prinzip zusammengesteckt war, oben drüber die Stoffplane.

Kein Plastik ! Abfallvermeidung beim Camping.

www.werkhaus.de

P.S. das soll keine Werbung sein und ich bekomme hier von niemandem etwas dafür