Zahnstochergefäß : M-wert -411

Zahnstochergefäß : M-wert -411

23. Oktober 2021 0 Von Thorsten

ich lese gerade einmal wieder „Die Kunst des Wegwerfen“ von Nagisa Tatsumi. Das Buch ist online ausgeliehen und ich kann es auf dem Tablet lesen wann immer ich möchte.

Dabei fällt mir der Treppenwitz ein, dass Verlage gerade befürchten Bücher würden teurer werden, weil Holz so teuer geworden ist. Diese analoge Sicht kommt mir fremd vor. Bücher bzw. die Gebühren dafür durch Mitgliedschaft in der Bücherhalle werden teurer, wenn die Energiepreise oder die Inflation steigen, nicht wenn Holz teurer wird. Wer kauft denn noch Bücher aus Papier ?? Ich besitze kein einziges Buch mehr, das ist echte Rohstoffverschwendung, bei mir steht es sonst auch ewig herum. Was nicht (mehr) gelesen wird kommt weg.

Zurück zum Buch von Nagisa Tatsumi. Auf Seite 125 geht es auch um Gewürze. Das war ein Anstuppser, wir sind gleich zum Gewürzregal, das wir schon mehrfach über die Jahre untersucht hatten. Diesmal ging es viel schneller als sonst. Die Regelmäßigkeit macht es möglich. Einmal im Jahr wäre eine gute Frequenz für diesen Bestand. Rausgeflogen sind Ingwer, Piment und zwei Packungen Zahnstocher, die wir zum Basteln angeschafft hatten. Außerdem wurden Spieße aus Käsewürfeln und Trauben angefertigt und zu Schulfesten gebracht. Das ist seit Jahren nicht mehr notwendig. Eine Verpackung ist ein Mehrfachgefäß, das ich als eins zähle. Die andere Verpackung ist auch aus Plastik, aber nicht dekorativ.