Jalousien für die Küche

Jalousien für die Küche

28. April 2022 2 Von Thorsten

Motivation : Ab etwa März scheint die Sonne ab vormittags und zunehmend dann frühmorgens schon etwas und dann zunehmend bis mittags steil auf die Arbeitsfläche in der Küche. Dort lagert dauerhaft teilweise Obst und Gemüse steht die elektrische Kaffeemühle zeitweise. Tomaten, Kürbis, Zwiebeln ,… Bananen liegen da in wechselnder Besetzung.

Die Sonne geht von ganz links der Fläche nach ganz rechts und es wird richtig heiß auf den Oberflächen. Obwohl die Kaffeemühle über einen Meter vom Fenster wegsteht kann sie sich durch den transparenten Aufsatz sehr erhitzen – mit den Kaffeebohnen drin. Auch deswegen habe ich sie immer wieder in den Schrank geräumt.

Hier ist die Sonne schon weggewandert, bis mittags knallt sie die Arbeitsfläche voll, derzeit und den Sommer über auch bis in die Ecke zum Schluss

Bisher habe ich also den Rollladen rechtzeitig runtergefahren, was vielleicht bis Mai funktioniert oder den Rollladen dann gar nicht erst hoch gemacht bis mittags, wegen der Hitze und der Sonne, auch wenn wir nicht da waren. Für einige Wochen im Frühjahr und im Herbst hat auch immer eine Fensterfolie geholfen, die auf dem linken Fenster unten etwa 20 cm abdeckte. Nicht ästhetisch, aber wirksam.

Als Minimalist möchte ich die ständigen Pflichten reduzieren. Die Dinge, die man eben so im Vorbeigehen macht addieren sich teilweise zu längeren Zeitaufwänden, gerade in größeren Wohnungen oder Häusern. Wer weniger Wohnfläche hat ist hier besser dran.

Die Jalousien haben pro Stück 13,89€ gekostet, sie haben gute Bewertungen und die „Montage“, das Klemmen auf den Fensterrahmen war ( mit etwas Kraftaufwand wegen unserer Fensterdichtungen) nicht schwer. Die beiden Schnüre Schere nhabe ich etwas gekürzt, wozu ich eine und ein Feuerzeug zum Veröden der Schnurenden benötigte. Und zum Montieren natürlich eine Haushaltsleiter, ein Stuhl wäre evtl. auch noch gegangen.

Zugseile wurden gekürzt. Hier die beiden Reste zu einer Jalousie

Als Farbe habe ich eine Art sattes dunkleres Rot gewählt. Es passt zum Fußboden in Terracotta. Da die Flächen und Wände weiß sind habe ich jetzt eine farbliche Verbesserung. Es könnte beim ungenauen Blick sonst auch das Labor eines Zahnarzts sein.

Fazit : Ich muss jetzt von März bis September (?) nicht mehr so auf Hitze in der Küche aufpassen. Die waagerecht gestellten Lamellen könnten ausreichen um die von oben eintretenden Sonnenstrahlen genügend zu reduzieren. Es ist definitiv etwas dunkler geworden, aber durch die zwei Fenster ist das auch noch ausreichend. In der dunklen Jahreszeit werden die Jalousien wahrscheinlich ganz nach oben gefahren.

Durch die vermiedene ständige Nutzung der Zugseile (Stellung ausgefahren, waagerecht bzw. komplett eingefahren im Winter) könnten diese Jalousien lange halten, Bei den Plissees an anderer Stelle waren die Seile bei den Exemplaren, die täglich geschoben wurden nach 10 Jahren auszutauschen. Wer nicht ständig hoch und runterschiebt und nur die Stellung der Lamellen ändert sollte gar keine Abnutzung erfahren, dann könnte höchstens der Stab brechen oder blind werden und wäre ggfls. ersetzbar.

Wenn ich doch etwas öfter stellen muss, und das wäre sicher nur beim linken Fenster der Fall, wird dieser Artikel aktualisiert.

Es sind zwei sehr kleine Schachteln mit überflüssigem Befestigungsmaterial (Schrauben, Dübel, Ersatzklemmen,…) in die Haushaltskiste gewandert.