Die Internetecke wurde aufgeräumt

Die Internetecke wurde aufgeräumt

8. Juni 2022 0 Von Thorsten

Da das Regal nun im Waschraum steht komme ich endlich an die Internet- und TV- Installation ran. Fritzbox und Router hingen schräg an je einer Schraube, Kabel hingen etwas wirr und vor allem in den Raum hinein.

Hier wurde vor Jahren vom Provider ein Endgerät ausgetauscht und der Router schon zweimal ersetzt, immer mit dem Stand der Technik. Da blieben Bohrlöcher und Schrauben in der Wand und irgendwann kam ich nicht mehr hinterher bzw. mit der Bohrmaschine dran.

Mit dem Ausmessen der Abstände wurden noch zwei Löcher gebohrt und Schrauben mit Dübel versetzt. Jetzt ist es weniger raumgreifend. Wenn die Elektroinstallation beginnt macht es einen besseren Eindruck bzw. ist ungefährlicher bzgl. Hängenbleiben oder Runterreißen.

Ich wollte das schon immer angehen, aber das Regal hatte mich abgehalten. So ist das wieder ein Seiteneffekt oder eine Kettenreaktion. Wenn man eine Sache angeht gehen vielleicht plötzlich noch mehr. Der Eiszertrümmerer hätte sicher noch viel länger gelegen.